Judith Wohlgemuth

Skulpturen und Plastiken

 OUT AND ABOUT - Kunst geht raus

... und die ganze Stadt wird zur Galerie







Wenn die Menschen nicht zur Kunst können, muss die Kunst eben zu den Menschen gebracht werden.

Kunst auf Plakatwänden im öffentlichen Raum ist nicht neu – gerade aber aktuell, in Zeiten von Corona, erhält diese Art der Präsentation eine ganz besondere Bedeutung: Wir (die Künstler*innen ) sind da! Die Kunst ist da! Die Kunst ist relevant!

Die aktuellen Standorte, die Künstler*innen und alles Weitere findet Ihr hier:
https://outandabout-kunstgehtraus.jimdofree.com/


ORGANISCH ANORGANISCH - Backstubengalerie


Eröffnung 27.06.2020   12-19 Uhr








Ausstellung 27.06. - 15.08.2020

geöffnet MI + FR + SA   15-18 Uhr und nach Vereinbarung

Backstubengalerie auf dem Ölberg, Schreinerstraße 7, Wuppertal



SHOWTIME - Winterausstellung der Backstubengalerie

22.11. bis 21.12.2019, Finissage am 12.01.2020

 











WOGA Wuppertal - 02. und 03.11.2019
Mein Atelier ist offen...

Skulpturen von Judith Wohlgemuth und Ölbilder von Andrea Franke

 

FACE TO FACE - 08.09. bis 03.11.2019
Stadtmuseum Siegburg



DER NEUE MANN - 02. bis 28.05.2019
Eine Ausstellung in der Sparkasse Wermelskirchen

 


WOGA Wuppertal - 03. und 04.11.2018
Mein Atelier ist offen... Skulpturen von Judith Wohlgemuth und Ölbilder von Andrea Franke

Quelle: Westdeutsche Zeitung vom 05.11.2018


 

RUNDGANG Bildhauerhalle Bonn - 22.09. bis 24.09.2017
Abschluss Basisstudium Bildhauerei

Quelle: General-Anzeiger Bonn 25.09.2017

KUNST IM PARADIES - April 2017 bis August 2019
Präsentation meiner Skulpturen im PARADIES – Café Kultur Restaurant – im Stadtpark Soest im Rahmen wechselnder Ausstellungen.

„Ich koste den Tag,
Mein Herz „Ja“ zu ihm sagt…“
Helga Berger

WOGA Wuppertal - 29. und 30.10.2016
Ausstellung in der ehemaligen Papier-Fabrik Julius Krah gemeinsam mit den Malern Rainer Kruse und Frank Olikosky


Wupper-Kunst-Festival auf der Nordbahntrasse - 25. und 26.06.2016
"Nordbahntrasse wird Freiluftatelier"

 

Ausstellung im K1 Art-Café - 13.03. bis 20.06.2015
"Von real über abstrakt zu konkret"
Skulpturen von Judith Wohlgemuth und Bilder von Hannah Bogisch-Kötter


„Judith Wohlgemuth thematisiert vielfältige Übergänge von einer Realität zur anderen, in der das Wort „konkret“, das aus dem lateinischen Ursprung heraus das Zusammenwachsen meint, sich einerseits auf das anorganische Gefüge des Materials bezieht, andererseits auf die organische Gestalt, die sie dem Stein entnimmt, oft abstrahiert, aber als Wirkliches erkennbar.“

Dr. Jutta Höfel, Ausstellung „Von real über abstrakt zu konkret“ in der Galerie K1, Wuppertal, 2015

Vohwinkeltag - September 2013
"Kunst zu Gast bei Lilly vom Wege"

Quelle: Wuppertaler Rundschau 28.09.2013